Fabian Fröhlich | Fantastische Illustrationen | Fantastic Illustrations

Posts tagged “Horror

Titelbild für Der Schmerz des Erwachens von Brett McBean, Festa Verlag, 2015

 

Dritte Farbschicht


 
 
Fabian Fröhlich, Cover Brett Mac Bean, Der Schmerz des Erwachens (The Awakening)

Scan des fertigen Bildes


 
 
Cover Der Schmerz des Erwachens, Brett McBean

Cover © Festa

Deutsche Erstausgabe des Romans The Awakening von Brett McBean ; erscheint im Dezember 2015 als Sammlerausgabe im Festa Verlag.
Aus der Verlagsankündigung:

“Für Toby ist es der letzte Sommer vor der High School. Die Gedanken des 14-Jährigen kreisen um die unerreichbaren Mayfour-Schwestern, nächtliche Horrorfilm-Marathons und darum, Dwayne und seiner Gang nicht in die Quere zu kommen.

Und dann ist da noch Mr. Joseph. Der entstellte, alte Mann lebt zurückgezogen in dem schäbigen Haus gegenüber, beißt Hühnern den Kopf ab, starrt den Kindern nach und wird häufig das Opfer gemeiner Streiche.

Eines Nachts wird Toby Zeuge eines solchen Streichs und muss erkennen, dass Monster existieren – nur nicht unbedingt dort, wo wir sie erwarten …

Brett McBean erzählt eine packende, düstere Geschichte über einen unvergesslichen Sommer und eine ungewöhnliche Freundschaft – und über eine fremde Welt voller Tod, Schmerz, Voodoo-Geister, Sklaven, böse Hexer … und Zombies!”

 
Das Bild zeigt den Ghede Nibo (oder im Buch: Guédé Nimbo), einen Mittler zwischen den Toten und den Lebenden in der haitianischen Vodou-Mythologie.
 


Illustrationen zu “Der Hautobiograph vom Grosvenor Square” und “Blind Date” von Malte S. Sembten sowie ein Autorenporträt, 2012

Blind Date, Malte S. Sembten, Maskenhandlungen

Blind Date

Der Hautobiograph vom Grosvenor Square, Malte S. Sembten, Maskenhandlungen

Der Hautobiograph vom Grosvenor Square

Porträt Malte S. Sembten

Porträt Malte S. Sembten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13. und 14. und somit die beiden letzten Illustrationen für die Kurzgeschichtensammlung Maskenhandlungen von Malte S. Sembten sowie ein Porträt des Autoren für das Frontispiz.

Das Buch erscheint voraussichtlich Mitte 2013 im Golkonda Verlag, das Cover gestaltet die von mir hochverehrte Golkonda-Stammgrafikerin benSwerk.

Insgesamt habe ich an dem Projekt genau 1 Jahr lang gearbeitet, alle Zeichnungen auf einen Blick sieht man hier .

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Illustrationen für die Anthologie Die Sarginsel. Eine Galerie vergessener deutscher Phantasten, 1998/2013

 

Otto Hipp, Das zuckende Herz“Da bemerkte er ein Herz, das ein Student am Tische liegen gelassen haben mochte. Er betrachtete den abnorm großen und ausgebildeten Muskel und griff nach ihm. Kalt und schwammig lag das Herz in seiner leise bebenden Hand.

Doch was war das?

Ein eisiger Luftzug zuckte durch den dunklen Raum und verlöschte fast die letzte Flamme. Er fühlte, daß ihm jetzt etwas Außerordentliches, Visionäres begegnen würde. Kalter Schauer überlief seine Glieder, das Gehirn krampfte sich wie unter einem elektrischen Schlag zusammen, und das Haar sträubte sich in unheimlichem Grauen.

Das Herz! Das Herz in seiner Hand!”

Otto Hipp, “Das zuckende Herz” (1925)

 

Die für 1998 im Verlag Munniksma geplante Anthologie Die Sarginsel. Eine Galerie Deutscher Phantasten sollte 17 Kurzgeschichten von heute in Vergessenheit geratenen Autoren aus den Jahren 1900–1930 versammeln. Zusammengestellt wurde sie von Robert N. Bloch, dem Verfasser des bibliografischen Standardwerks zum Thema. Aufgrund von unerwarteten Schwierigkeiten des Verlegers konnte die Anthologie damals leider nicht erscheinen. Auch die insgesamt 11 Illustrationen blieben unveröffentlicht.

Im Januar 2013 veröffentlicht Robert N. Bloch das Buch als bibliophilen Privatdruck (schon ausverkauft).

Alle Zeichnungen (mit Ausnahme der schon etwas älteren Katze, die ich mit dem Raben zu einem neuen Bild umgearbeitet habe) wurden als erst Negativ gezeichnet und dann invertiert.

 


Illustrationen zu “Der Tag des Anthrax” und “Telefonspiele” von Malte S. Sembten, 2012

Malte S. Sembten, Maskenspiele, Der Tag des Anthrax

Der Tag des Anthrax

Malte S. Sembten, Maskenhandlungen, Telefonspiele

Telefonspiele

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elfte und zwölfte Illustration für die Kurzgeschichtensammlung Maskenhandlungen von Malte S. Sembten, die Anfang 2013 erscheinen soll. Alle Illustrationen hier .


Illustrationen zu “Die Krakelkult-Kampagne” und “Die armen Toten” von Malte S. Sembten, 2012

Chthulhu, Malte S. Sembten, Die Krakelkult-Kampagne, Maskenhandlungen

Die Krakelkult-Kampagne

Malte S. Sembten, Die armen Toten

Die armen Toten

 
Neunte und zehnte Illustration für die Kurzgeschichtensammlung Maskenhandlungen von Malte S. Sembten, die Mitte 2013 erscheinen soll. Die ersten acht hier, hier, hier, hier und hier.


Illustrationen zu “Der Problemopa” und “Memory-TX” von Malte S. Sembten, 2012

Malte S. Sembten, Maskenhandlungen, Der Problemopa

Der Problemopa

Malte S. Sembten, Maskenhandlungen, Memory TX

Memory-TX

 

Siebte und achte Illustration für die Kurzgeschichtensammlung Maskenhandlungen von Malte S. Sembten, die Mitte 2013 erscheinen soll. Die ersten sechs hier, hier, hier und hier.


Illustrationen zu “H” und “Die rote Kammer” von Malte S. Sembten, 2012

Malte S. Sembten, Maskenhandlungen, Die Fahrt zur Hölle

H

Malte S. Sembten, Die rite Kammer, Maskenhandlungen

Die rote Kammer


 
Fünfte und sechste Illustration für die Kurzgeschichtensammlung Maskenhandlungen von Malte S. Sembten, die Mitte 2013 erscheinen soll. Die ersten vier hier, hier und hier.

 

 


Illustrationen zu “Brandopfer” und “Maskenhandlungen” von Malte S. Sembten, 2012

Malte S. Sembten, Maskenhandlungen

Maskenhandlungen

Malte S. Sembten, Brandopfer, Maskenhandlungen

Brandopfer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dritte und vierte Illustration für die Kurzgeschichtensammlung Maskenhandlungen von Malte S. Sembten, die Anfang 2013 erscheinen soll. Nummer 1 und 2 hier und hier.