Fabian Fröhlich | Fantastische Illustrationen | Fantastic Illustrations

Illustrationen zu drei Sherlock-Holmes-Romanen von Nicholas Meyer, 1994/95

 

Nicholas Meyer, The Canary Trainer

Sherlock Holmes und das Phantom der Oper

Der Kriminalroman The Canary Trainer (1993) erschien 1994 unter dem hierzulande mutmaßlich zugkräftigeren Titel Aus den Memoiren von John H. Watson: Sherlock Holmes und das Phantom der Oper mit zwei ganzseitigen Illustrationen und drei Kapitelvignetten als deutsche Erstveröffentlichung bei Bastei Lübbe. Der Autor Nicholas Meyer ist auch als auch Drehbuchautor und Regisseur (u. a. von zwei Star-Trek-Kinofilmen) bekannt.

Nachdem sich Buch offenbar gut verkauft hatte, wurden auch die beiden ersten Bände der Trilogie aus den 70er Jahren neu aufgelegt: The Seven-Per-Cent-Solution (Der Fall Sigmund Freud) und The West End Horror (Die Theatermorde). Die Freud-Geschichte ist sicherlich bis heute die bekannteste der drei, nicht zuletzt wegen der Verfilmung von Herbert Ross aus dem Jahr 1977 (deutsch: Kein Koks für Sherlock Holmes).

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>