Fabian Fröhlich | Fantastische Illustrationen | Fantastic Illustrations

Illustrationen für die Edition Metzengerstein und den Festa Verlag, 1996–98

Henry Whitehead (1882–1932) war ein amerikanischer  Horror- und Fantasy-Autor aus dem Umfeld H. P. Lovecrafts. Sein Porträt (angereichert mit Motiven aus seinen Erzählungen “Der persische Ghoul”, “Narbengewebe” und “Bothon der Atlanter” ) wurde 1997 als Cover für den von Marco Frenschkowski im Rahmen von Frank Festas Edition Metzengerstein herausgegebenen Erzählungsband Der persische Ghoul verwendet. Das Coverdesign und die farbliche Bearbeitung des Bildes stammen ebenso wie die Übersetzung der Texte von Malte S. Sembten.

Das mit Acrylfarben gemalte Lovecraft-Porträt erschien 2007 als Innenillustration in der Anthologie Lovecrafts Dunkle Idole im Festa Verlag . Das Buch ist eine Zusammenstellung von Kurzgeschichten einiger Autoren, die der amerikanische Schriftsteller Howard Phillips Lovecraft besonders schätzte.

Das als Cover für das Buch von Eddie Angerhuber gedachte, ebenfalls mit Acrylfarben gemalte Bild des Nachtfalters wurde nicht verwendet – und unabhängig davon ob man es mag oder nicht (ich selbst mag die Darstellung des Ligusterschwärmers, den Rest aber weniger), muss man sagen, dass es tatsächlich nicht zum Erscheinungsbild der Edition gepasst hätte.

Als letzte Arbeit für die Edition Metzengerstein entstanden die Illustrationen für Von Heiligen und Mördern von Brian Hodge.

Cover: © Festa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>